Als Freiberufler darf man sich sowohl für die gesetzliche Krankenversicherung freiwillig versichern oder darf sich für eine Mitgliedschaft bei einer privaten Versicherung entscheiden. Freiberufler sind Sie gegenüber anderen Steuerzahlern häufig einer Vielzahl von existenzbedrohenden Risiken ausgesetzt, gegen die Sie sich durch den Abschluss von speziellen Versicherungen absichern können. Und damit, auch wenn sie den Gewinn und damit die Steuerlast reduzieren, trotzdem die Liquidität senken. Die Betriebsausgaben sind in der Anlage EÜR in die folgenden sechs Bereiche unterteilt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Deine Selbstständigkeit berühren. Sichern Versicherungen gleichzeitig betriebliche und private Risiken ab, müssen Sie die Versicherungsprämien aufteilen. Sie können in die Buchführung nicht mit aufgenommen werden. Davon ist gewöhnlich insbesondere bei den folgenden Versicherungen auszugehen: Soweit Sie als Unternehmer für Ihren Betrieb eine gesetzliche Unfallversicherung abgeschlossen haben, können Sie Ihre Beiträge an die jeweilige Berufsgenossenschaft ebenfalls als Betriebsausgaben absetzen. Schluss- und Werksverkäufe lassen sich ebenfalls gut zur Einsparung der Betriebsausgaben nutzen. Der Betrag darf eine Höhe von 35 Euro pro Geschäftsfreund pro Jahr nicht übersteigen. Rasche staatliche Hilfen wie Kredite, Steuerstundung und Zuschüsse sind in der Coronakrise für alle Selbstständige wie Freiberufler, Solo-Selbstständige, Freelancer, Gewerbebetriebe überlebenswichtig! Zu den Betriebsausgaben gehören auch die Prämien für Versicherungen, mit denen Sie betriebliche Risiken abdecken. Wenn Sie also zum Beispiel anlässlich Ihres Geburtstags eine Feier geben, können die dafür entstandenen Kosten nicht abgesetzt werden. Pauschal dürfen hier 0,30 Cent pro Kilometer angesetzt werden, wenn der Freiberufler das private Fahrzeug für betriebliche Fahrten nutzt. Kaskoversicherung, Haftpflichtversicherung und Unfallversicherung für den betrieblichen PKW. Tipp: Empfehlenswert ist das Führen eines Verzeichnisses, in dem die Geschenke, Anlässe, Empfänger und Werte verzeichnet sind. Freiberufler sind in aller Regel freiwillig versichert. An der Krankenversicherung geht kein Weg vorbei. Ein einfaches Beispiel stellt die Miete dar. Viele Freiberufler entscheiden sich für eine private Krankenversicherung, weil sie damit Kosten sparen. Grundsätzlich kann ein Unternehmer keine Kosten für die private Lebensführung geltend machen. Unternehmer, die alle Betriebsausgaben in der Steuererklärung vollständig angeben, können ihre Steuerbelastung erheblich senken. Diese Pauschale wird anstelle der tatsächlichen Betriebsausgaben eingetragen und muss nicht nachgewiesen werden. Wichtig ist dabei, ob der Freiberufler haupt- oder nebenberuflich tätig ist. Aufgeführt werden müssen auch Beiträge zur Berufsgenossenschaft sowie zur Sozialversicherung. Das fängt schon bei kleinen Bestellungen an. Freiberufler statten schließlich den eigenen Arbeitsplatz komplett aus, arbeiten mit eigenen Geräten und in eigenen oder angemieteten Räumen. Andere Freiberufler, zu denen etwa Informatiker, Ärzte, Anwälte, Steuerfachleute usw. Pauschalen für Verpflegungen dürfen nicht überschritten werden. In diesem Fall erkennt das Finanzamt nur den Anteil der Versicherungsbeiträge als Betriebsausgaben an, der auf das betriebliche Risiko entfällt. Gerade wer relativ jung und gesund ist und keine Kinder hat, entscheidet sich für eine PKV. Der Einkauf sollte immer bei dem günstigsten Anbieter für die gewünschte Qualität erfolgen, außerdem sollte der Freiberufler seine Materialvorräte immer im Auge behalten und nicht erst bestellen, wenn etwas fehlt. Am besten achten Sie bei dem Abschluss einer solchen Versicherung darauf, dass sich beruflich und privat abgedecktes Risiko – und der darauf jeweils entfallende Anteil des Beitrages – eindeutig bestimmen lassen. Sie müssen also auf jeden Fall Rechnungen schreiben. Als Selbstständiger bzw. Bei hauptberuflich Tätigen sind es maximal 30 Prozent oder 2454,20 Euro. Dagegen wandte sich der Mann zunächst mit einem Wider­spruch, klagte danach vor dem Sozial­ge­richt Heilbronn und ging dann weiter zum Landes­so­zi­al­ge­richt in Stuttgart. Die Aufwendungen für Personal werden in verschiedene Bereiche eingeteilt. Meine Empfehlung: Mit diesen Tools bekommen Sie Ihre Finanzen und Steuern in den Griff. Da man als Freiberufler als selbstständig in Deutschland gilt, hat man natürlich freie Krankenkassenwahl. Das Einkommenssteuerrecht lässt für bestimmte Berufsgruppen die Geltendmachung von Betriebsausgabenpauschalenzu. Hierbei sollten Sie hinsichtlich der abgesicherten Risikos genau auf die jeweiligen Versicherungsbedingungen achten. 6. Diese Gruppe der Freiberufler muss vor dem Wechsel in die private Krankenversicherung also sehr genau prüfen, ob sie überhaupt in die private Krankenversicherung eintreten kann. Sind Sie privat versichert, sehen Sie die Beitragshöhe in der Mitteilung Ihrer Krankenversicherung. Soweit Sie Versicherungen nur für private Risiken abgeschlossen haben, können Sie die Versicherungsbeiträge nicht als Betriebsausgaben ansetzen. Gehälter und Löhne sowie die vermögenswirksamen Leistungen, die eventuell gewährt werden, müssen in Zeile 23 eingetragen werden. Daher dürfen auch nur die Kosten angesetzt werden, die wegen einer beruflichen Tätigkeit entstanden sind. Häufig werden von einem benötigten Artikel immer nur kleine Mengen bestellt, auch wenn dieser Artikel in regelmäßigen Abständen nachgekauft werden muss. Außerdem wollen viele den exklusiven Zugang zu Ärzten. Wenn jedoch ein Arbeitnehmer eine Geldbuße für zu schnelles Fahren mit dem Pkw erhält, so können Sie als Arbeitgeber diese übernehmen. Diese Betriebsausgaben dürfen von der Corona-Soforthilfe bezahlt werden. Damit wird das sozialversicherungs- und lohnsteuerpflichtige Entgelt erhöht. Freiberuflerinnen und Freiberufler sind für ihr Unternehmen und ihre persönliche Absicherung selbst verantwortlich. Fast alle Freiberufler und auch viele kleinere Gewerbebetriebe ermitteln ihren Gewinn über die Einnahmen-Überschuss-Rechnung, obwohl sie auch die Bilanzierung wählen könnten. ... Betriebsausgaben in den Zeilen danach Alarm schlägt. Schluss- und Werksverkäufe sowie Verbandsangebote nutzen. Wer zum Beispiel zwei Flaschen teuren Whiskeys verschenkt, wovon zwar eine unter dem Betrag von 35 Euro liegt, darf am Ende gar keine davon von der Steuer absetzen. Belege der Betriebsausgaben sind sorgfältig abzuheften und aufzubewahren. Hilfreich ist es, für ständige Bestellungen eine gewisse Routine einzurichten, wann beispielsweise Büromaterial oder technisches Zubehör bestellt werden muss. Es gibt die Löhne und Gehälter, aber auch die Aufwendungen für soziale Absicherung und Aufwand für die Rentenvorsorge. Ratgeber » Hierzu gehören neben Ihrer privaten Haftpflichtversicherung insbesondere: Unter Umständen kommt eine Geltendmachung der Beiträge als Sonderausgaben in Betracht. Das gilt zum Beispiel für den Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung u.a. Sammelposten abschreiben. Das heißt, wenn Sie einen Kredit aufgenommen haben, mit dem das neue Firmenfahrzeug finanziert wird – das nun einmal nötig ist, um Kunden und Geschäftspartner zu besuchen -, so können die für diesen Kredit entstehenden Zinsen steuerlich geltend gemacht werden. Die Wahl der Versicherungsform will gut überlegt sein, weshalb im Folgenden jeweils einige Vor- und Nachteile aufgeführt sind. Die eigentlichen Tilgungsraten jedoch können nicht als Betriebsausgaben angesetzt werden. Betriebsausgabenpauschale Freiberufler 21.01.2020, 16:04. Deshalb sollten sich Freiberufler jede Neuanschaffung genau überlegt werden und prüfen, ob sie tatsächlich notwendig ist. Sie werden aber im Grunde durch die AfA wieder hereingeholt. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn die Kosten auch im Zusammenhang mit ihrer privaten Lebensführung stehen können. Künstler, Publizisten und andere Berufe haben zudem die Chance, eine deutliche Vergünstigung zu erhalten. Ein Freiberufler verdient 5.690 Euro im Monat. Manchmal ist der Abschluss einer solchen Versicherung sogar gesetzlich vorgeschrieben. Krankenversicherung für Freiberufler. Außerdem sollten Sie beachten, dass Betriebsausgaben trotzdem bleiben, was sie sind: nämlich Ausgaben. Hinweis: Diese Informationen ersetzen keine individuelle steuerliche Beratung. Ich habe ausschließlich Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit, wobei Kasse A der Ansicht ist, der Beitrag errechne sich nach den im Steuerbescheid ausgewiesenen Einkünften, Kasse B gab mir die Auskunft, der Beitrag berechne sich nach dem ausgewiesenen Einkommen (= Einkünfte abzgl. Gegenstände, die man in einem Pool abschreiben darf, liegen im Wert zwischen 150 und 1.000 Euro und werden als ein Sammelposten gemeinsam erfasst. Dabei müssen die Ausgaben nicht einzeln nachgewiesen werden. Sie werden in den Zeilen 35 bis 37 erwähnt. Gerade in Zeiten des Internets bieten sich dem Unternehmer viele Einsparungsmöglichkeiten, wenn Preisvergleiche und Preisagenturen genutzt werden. Wenn Sie als Freiberufler ein Kleinunternehmer sind, müssen Sie dies auf der Rechnung ausweisen. Geldbußen zählen nicht zu den Betriebsausgaben. Hilfreich ist auch das Vermerken der Namen der Gäste und des Anlasses, zu dem die Bewirtung stattfand. Die Betriebsausgaben sollte jeder Freiberufler zu gering wie möglich halten. 614€, der Betriebseinnahmen pauschal für die Betriebsausgaben angewendet werden. Dazu gehören beispielsweise betriebliche Rechtsschutzversicherung, eine betriebliche Forderungsausfallversicherungund Kaskoversicherungen, die beispielsweise für den geschäftlichen Fuhrpark abgeschlossen werden. für Rechtsanwälte, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer. Generell gibt es aber einige Punkte, die für alle Freiberufler gelten, wie etwa die sechs Folgenden: Auslagen, die Freiberufler für ihre Tätigkeit haben, gelten als Betriebsausgaben. Betriebsausgaben des Freiberuflers. Freiberufler und die Private Krankenversicherung - Das müssen Sie wissen Krankengeld für freiwillig versicherte Selbstständige in der GKV Warum ist die PKV für Selbstständige empfehlenswert? Sie machen alles selber – ohne Steuerberater. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen! Wer nebenberuflich tätig ist und mit einer wissenschaftlichen Tätigkeit, künstlerischen Tätigkeit oder schriftstellerischen Tätigkeitsein Zubrot verdient, darf höchstens 25 Proz… Es ist aber immer möglich, höhere tatsächliche Aufwendungen nachzuweisen. 6400 (SKR 04). Sie zahlen die kompletten Beiträge aus eigener Tasche. Betriebsausgaben sind immer damit verbunden, dass Geld abfließt. Das gilt zum Beispiel für den Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung u.a. Ausgenommen davon sind aller… Der abzugsfähige Teil muss hier in der Praxis oft geschätzt werden. Beitragsberechnung: welches Einkommen wird zugrunde gelegt? Deren Definition ist nämlich im Zweifel maßgeblich. Die Beiträge, die Sie für Ihre Versicherungen entrichten müssen, sind als Betriebsausgaben abzugsfähig, soweit es um die Absicherung des betrieblichen Risikos geht. Belege der Betriebsausgaben sind sorgfältig abzuheften und aufzubewahren. Freiberufler können immer zwischen der gesetzliche Krankenversicherung und der privaten Krankenversicherung wählen. Benötigt wird als Nachweis ein elektronischer Beleg (Rechnung) über die Zahlung. Welche Form das sein soll, entscheidet jedoch jeder selbst. Das heißt, es werden Auszahlungen fällig. Im Gegensatz zum Angestellten genießen Freiberufler nämlich dieWahlfreiheit. Der Beitrag gibt eine Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten. Sozialversicherung Freiberufler und die gesetzliche Rentenversicherung. Reisekosten müssen rein beruflich veranlasst sein. Das ist für dich als Freiberufler alles steuerlich absetzbar! Für wissenschaftliche, künstlerische und schriftstellerische Nebentätigkeit und nebenamtliche Lehr- und Prüfungstätigkeit können 25%, max. Wer sich schwertut zu beurteilen, ob eine anstehende Betriebsausgabe von der Soforthilfe beglichen werden kann, der sollte zunächst einmal in seinen Antrag schauen. für Rechtsanwälte, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfe… Grundsätzlich kennt das Finanzamt bei den Reisekosten vier Kostenarten: Fahrtkosten, Geschenke zählen zu den beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben. Freiberufler sind Sie gegenüber anderen Steuerzahlern häufig einer Vielzahl von existenzbedrohenden Risiken ausgesetzt, gegen die Sie sich durch den Abschluss von speziellen Versicherungen absichern können. Nur den betrieblichen Anteil buchen Sie auf das Konto "Versicherungen" 4360 (SKR 03) bzw. Seit der 2009 verabschiedeten Gesundheitsreform gilt auch für Tätige im Freiberuf eine allgemeine Versicherungspflicht in der Krankenversicherung. Das Dokument mit dem Titel « Welche Betriebsausgaben können Freiberufler absetzen? Diesen Kosten werden übrigens auch Bewirtungskosten zugerechnet, die sich in erster Linie aus privatem Anlass ergeben haben. Bestimmte Verbände, wie etwa Lektoren oder Journalisten, bieten ihren Mitgliedern spezielle Vergünstigungen. Viele Verkäufer geben ihre online bestellte Ware ohnehin zu einem günstigeren Preis als die Katalogware ab. Vermögensschadenhaftpflichtversicherung, Betriebliche Feuerversicherung, Diebstahlsversicherung und Hagelversicherung, Betriebliche Forderungsausfallversicherung. Sind Kosten nicht eindeutig und ausschließlich einem Betrieb zuzuordnen, wird es kritisch. Vorrangig wären bei den Betriebsausgaben der Freiberufler zu nennen: Sie werden in den Zeilen 19 und 20 genannt und können sich gewinnmindernd auswirken. Sie verbuchen die Aufwendungen dann als Lohnnebenkosten. Diese können immer dann abgesetzt werden, wenn ihr Auftreten mit der Erzielung eines Einkommens verbunden ist. ... Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Nebenberufler können maximal 613,55 Euro oder bis zu 25 Prozent pro Jahr ansetzen. Das EStG sieht viele verschiedene Abzugsmöglichkeiten vor. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Betriebsunterbrechungsversicherung bzw. Aktualisiert: 09. Für Selbstständige und Freiberufler: 2.800 € ... Als Mitglied der gesetzlichen Krankenversicherung finden Sie Ihre jährliche Beitragszahlung in Ihrer Lohnsteuerbescheinigung oder in Ihrem Rentenbescheid. Grundsätzlich haben Freiberufler die Pflicht, eine Krankenversicherung abzuschließen. Achten Sie aber auch hier auf Ihre Krankenversicherung als Freiberufler. Schwieriger wird die Sache, wenn Versicherungen sowohl betriebliche als auch private Risiken abdecken. Wer bei der Künstlersozialkasse gemeldet ist, bezahlt nur die … Neben vielen anderen Versicherungsthemen für Freiberufler stellt sich auch die Frage, ob eine gesetzliche oder private Krankenversicherung für Freiberufler besser ist. » wird auf Recht-Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Leider lässt sich dies nicht pauschal beantworten. Als Selbstständiger bzw. (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Betriebsausgaben sind immer damit verbunden, dass Geld abfließt. Krankenversicherungen können lediglich im Rahmen der privaten Einkommensteuererklärung als Sonderausgaben abzugsfähig sein. Die gesamte Versicherungsprämie können Sie auf jeden Fall dann erfolgreich geltend machen, soweit lediglich das rein betriebliche Risiko durch den Versicherungsschutz abgedeckt wird. Somit wird der Maximalsatz von 4.687,50 Euro herangezogen, die Pflegeversicherung ist in den dargestellten Kosten bereits eingeschlossen: Krankenversicherung ohne Krankengeld: 799,22 Euro (14,0%) Krankenversicherung mit Krankengeld: 827,35 Euro (14,6%) Januar 2020 | Harald Büring, Vergleichen Sie Kreditvergleichsportale + Banken auf einen Blick. Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende müssen sich selbst bei einer Krankenversicherung absichern. Frage. Corona Soforthilfe - laufende Betriebsausgaben - NBank Wenn Sie Unterstützung hinsichtlich Ihrer laufenden Betriebsausgaben benötigen, kann es Kredite oder Zuschüsse geben, die für Sie als Unternehmer eventuell als Soforthilfe in Betracht kommen, ohne dass Sie Arbeitslosengeld II … Betriebsausfallversicherung, Betriebliche Haftpflichtversicherung bzw. Nicht alle Ausgaben, die Sie prinzipiell in Zusammenhang mit Ihrem Unternehmen tätigen, sind betrieblich abzugsfähig. In Grenzfällen sollten Sie Kontakt zu Ihrem Steuerberater aufnehmen. Die gesetzliche Krankenversicherung verlangte von ihrem freiwillig Versicherten Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge auf der Grundlage der weiteren 55.000 Euro. Angesetzt werden dürfen maximal 70 Prozent der angemessenen Aufwendungen. Dabei handelt es sich um eine besondere Form der Betriebshaftpflichtversicherung. Auch sie zählen zu den beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei Recht-Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen. Eine größere Bestellung kostet insgesamt gesehen nicht nur weniger Zeit, sondern kann auch zu einem Mengenrabatt und damit einer Einsparung der Betriebsausgaben führen. Vorrangig wären bei den Betriebsausgaben der Freiberufler zu nennen: Betriebsausgabenpauschale Sie werden in den Zeilen 19 und 20 genannt und können sich gewinnmindernd auswirken. Diese Kosten mindern die Einnahmen und damit auch die Einkommenssteuer. Betriebsausgaben-Pauschale für Selbständige und Freiberufler Bestimmte Berufsgruppen können einen Pauschalabzug für die Betriebsausgaben geltend machen. Demgegenüber decken gewöhnliche Betriebshaftpflichtversicherungen nur den Eintritt von Personenschäden und Sachschäden, nicht jedoch reine Vermögensschäden ab. Der Arbeitnehmer jedoch erhält damit einen geldwerten Vorteil, den er im Zusammenhang mit der Steuererklärung anmelden muss. Betriebsausgaben, die weniger als 410 Euro kosten, können in der Regel im Jahr des Einkaufs vollständig als Betriebsausgabe geltend gemacht werden. Darunter auch die Schuldzinsen. gehören, können dagegen in die private Krankenversicherung eintreten. Die Krankenversicherung zählt zu den privaten Versicherungen des Unternehmers und ist somit nicht als Betriebsausgabe abzugsfähig. Mit unserem E-Book »Coronakrise: Hilfen vom Staat für Selbstständige« unterstützen wir Sie in dieser Ausnahmesituation. Selbständige haben die Möglickeiten die Beiträge für Ihren Krankenversicherung als Sonderausgaben von der Steuer abzusetzen. Die Vorsteuer darf aber in voller Höhe angesetzt werden. Als Kleinunternehmer eine Rechnung schreiben. Hinweis: Wer antizyklisch einkauft, also immer dann, wenn in den Geschäften wenig los ist, beziehungsweise die Nachfrage nach einem Artikel besonders gering ist, kann einige Kostenvorteile erreichen. Die übrigen 30 Prozent sind nicht abzugsfähig. Eine Ausnahme bildet die Künstlersozialkasse. Das heißt, es werden Auszahlungen fällig. Freiberufler-Krankenversicherung: Vor- und Nachteile der drei Möglichkeiten. Um den Rahmen dieser Einführung in die EÜR nicht zu sprengen, werde ich einige überspringen, die für die … Es gibt viele Versicherungen, die den Betriebsausgaben zugesprochen werden können. kostenloser und unverbindlicher Vergleich. In dieser sind Freiberufler wie in einem Angestelltenverhältnis pflichtversichert und die Künstlersozialkasse übernimmt 50 Prozent der Beiträge für die Gesetzliche Krankenversicherung. Inwieweit können Selbstständige und Freiberufler die Beiträge für ihre Versicherungen als Betriebsausgaben veranschlagen? Hallo! Betriebsausgaben und anteilige betriebliche Nutzung: Eine Aufteilung von betrieblich und privat veranlassten Kosten in Betracht, wenn sich der Anteil der betrieblichen Nutzung objektiv anhand von Unterlagen oder Aufzeichnungen von den privat veranlassten Teil der Ausgaben (Lebensführung), einwandfrei und leicht trennen lässt. Wenn Sie Ihr Büro in Ihrer eigenen … Der Gesetzgeber erkennt nicht alles an. Dort wurde die Höhe der Soforthilfe über den ermittelten Liquiditätsengpass definiert. Die Betriebsausgabenpauschale kann nur einmal für alle Nebentätigkeiten pro Jahr angewendet werden. von Horst Marburger, Geislingen | Ganze Gruppen von Selbstständigen sind in der Gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert oder sie können sich darüber versichern. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine gesetzliche oder private Krankenversicherung handelt. Für Verheiratete gilt, dass sie die Kosten für eine doppelte Haushaltsführung jedoch als Sonderausgaben geltend machen können. Manchmal ist der Abschluss einer solchen Versicherung sogar gesetzlich vorgeschrieben. Rentenversicherung für Freiberufler in Standeskammern Alle Freiberufler, die in einer berufsständischen Kammer, auch Standeskammer genannt, organisiert sind, müssen sich in dem Versorgungswerk der Kammer eintragen lassen.Solche kammerpflichtigen Freien Berufe sind zum Beispiel Ärzte, Apotheker, Notare, Anwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Architekten und beratende Ingenieure. Und das mit gutem Grund, denn es handelt sich dabei um die einfachste und kostengünstigste Art der Gewinnermittlung. Betriebsausgaben, Betriebsvermögen, Vorauszahlung, Sonderabschreibungen: Selbständige trifft bei der Steuererklärung das härteste Los. Diese Absetzbarkeit unterliegt jedoch einigen Regelungen und Bedingungen, die es zu verstehen gilt. Jetzt die beste PKV finden.