| Impressum So sitzt der Dübel fester in der Wand und neigt nicht so leicht dazu, sich beim Eindrehen der Schraube mitzudrehen. Die meisten Wände bestehen aus Mauerziegeln wie Vollziegeln oder Lochziegeln. Keine Verletzungsgefahr durch vom Hintermauerwerk abstehende Anker. FÜR ZWEISCHALIGES MAUERWERK. Um die nicht tragenden Schichten zu überbrücken, werden Injektions-Systeme mit einer langen Gewindestange (M 12/M 16) aus Edelstahl A 4 und einer langen Injektions-Ankerhülse (Ø 22 mm) aus Metall benötigt. Ist der Dübel also 5 mm breit, würden Sie einen 4 mm Bohrer verwenden. Fliesen müssen entsprechend des Bundesgerichtshofs jedoch nicht ersetzt werden. Er ist in den Durchmessern 8 mm, 10 mm und 14 mm erhältlich und sollte ausschließlich in Kombination mit Holzschrauben verwendet werden. Wenn Sie sich also zum Beispiel eine Horizontale zwischen den Steckdosen vorstellen, setzen Sie kein Bohrloch im Abstand von 10 cm oberhalb oder unterhalb der Linie. Vielleicht ist Ihre Wand aber auch aus Leichtbeton gefertigt. Gebäudeecken, Öffnungen, entlang Dehnungsfugen und an oberen Enden der Außenschalen sind zusätzlich zur Tabelle links drei Anker pro laufendem Meter Randlänge anzuordnen. Ab Lasten von ca. Mit der richtigen Befestigung kann verhindert werden, dass sich Dübel überhaupt lösen. Zur Befestigung von eher leichteren Objekten lässt er sich aber auch in Porenbeton verwenden. Überschüssige Spachtelmasse sollte möglichst eben abgetragen werden. Der Abstand zwischen den Dübeln wird auch als Achsabstand bezeichnet. Die Tragfähigkeit von Injektionsankern für Befestigungen in Mauerwerk ist maßgeblich vom verwendeten Mauerstein abhängig. Zum Prüfen des Materials empfiehlt es sich jedoch mit einem kleinen Bohrer eine Probebohrung vorzunehmen. Achten Sie auch darauf, das neue Loch mindestens zweimal der Bohrtiefe vom alten entfernt zu setzen ist. Abhängig von der Dicke der Dämmung kann der Dübel so justiert werden, dass es keine Überstände gibt. Nehmen Sie sich daher ausreichend Zeit zur Kontrolle. Je nach Mauerwerk oder Beschaffenheit der Wand sollte eine unterschiedliche Bohrart angewandt werden. Mit einer Spindel bringt er jetzt die Zugkraft auf den Dübel, ein Messgerät mit Schleppzeiger zeigt an, welche Kraft dabei aufgewendet wird. Welcher Dübel ist der Richtige für meine Anwendung? Dieses kleine Strukturmerkmal war für den Erfolg des Dübels ursächlich verantwortlich. Neben diesen Randabständen sollte auch immer auf Leitungen in der Wand geachtet werden. Die gängigste Form ist der Spreizdübel, der sich durch das Eindrehen der Schraube aufweiten und in der Wand verankert. Entfernen Sie bei dieser Dübelform zunächst die Schraube. Direkt an der Öffnung befindet sich auch ein Spachtel, mit dem das Loch glatt abgeschlossen werden kann. „Es ist wichtig, dass genau senkrecht zum Mauerwerk gezogen wird, um aussagekräftige Werte zu erhalten“, erläutert Christian Keitzl. Sowohl auf dem Bohrer als auch dem Dübel stehen in der Regel die Durchmessergröße geschrieben. Ob diese Dübel dann wieder entfernt und Löcher gefüllt werden müssen, sagt Ihnen Ihr Mietvertrag. Insbesondere in Altbauten können Sie sich nicht auf geradlinige Leitungsverläufe verlassen. Mit einem kurzen Schlag auf den Kopf der Schraube streckt sich der Dübel wieder und kann gezogen werden. Nachträgliche Verbindungen zum Mauerwerk werden über Dübel realisiert. 1.1 Einwirkung – Belastung der Dübel Befestigungsmittel müssen so gewählt wer-den, dass sie die an sie gestellten Anfor-derungen erfüllen: Sie müssen gebrauchs-tauglich und dauerhaft sein sowie eine ausreichende Tragfähigkeit besitzen. Darüber hinaus bieten sie vielfältige Anschlussmöglichkeiten: 4,5 bis 6,0 mm Spanplattenschrauben, 6,3 mm Blechschrauben, M6 und M8. Außerdem haben wir Ihnen einige Eckdaten zur Belastbarkeit von Dübeln zusammengetragen. Mauerwerk wird hergestellt, indem natürliche oder künstlich hergestellte Steine Schicht für Schicht und im Verband aufeinander gesetzt gemauert werden. Zur Befestigung von Lasten bis 2 kg in Porenbeton ist kein spezieller Dübel notwendig. Der fischer Verblendanker VB ist ein Verbinder für zweischaliges Mauerwerk, Riemchen und Sparverblender aus nicht rostendem Stahl. Dabei darf der Bohrer gerade so groß sein, dass er in den Dübel passt und leicht in den Kunststoff greift. Dabei wird eine Siebhülse in das Bohrloch gesteckt und mit dem Flüssigdübel gefüllt, sodass sich die Masse durch die Hülse im porösen Wandmaterial verteilt. In solchen Sets werden häufig auch Dübel mit praktischen Haken angeboten. Wichtig ist für Befestigungen, dass der Dübel sicher zwischen den Steinstegen im Lochstein aufspreizt. Speziell auf den Einsatz in Plattenbaustoffen aus Gips und Hohlräumen sind insgesamt fünf Dübelarten ausgerichtet: Die beste Tragfähigkeit bietet dabei der Dübel DUOTEC. Beim Hammerbohren wird mit langsamer Rotation und geringer Schlagzahl mit hoher Einzelschlag-Energie das Material zertrümmert. Montagekleber ist eigentlich für das Anbringen von beispielsweise Zierelementen und flächiges Verkleben entwickelt wurden. Alternativ können Sie auch versuchen, einen Korkenzieher in den Dübel einzudrehen. Oft passiert es auch, dass z.B. Drahtanker für zweischaliges Mauerwerk für Außenwände An allen freien Rändern, z.B. Bedenken Sie jedoch, dass die Befestigung mit Dübeln sich besser entfernen lässt. Der Befestigungsberater wurde speziell für den professionellen Anwender entwickelt und bietet Ihnen die Möglichkeit  mit nur wenigen Klicks, schnell und einfach die richtige Befestigungslösung zu finden. Unsere vielfältigen Injektionsmörtel für Verankerungen in Beton und Mauerwerk sowie für nachträgliche Bewehrungsanschlüsse Zur einfachen Anwendung eigenen sich auch hier der DUOPOWER (Tragfähigkeit max. Bei Decken wurden meistens Holzbalken als tragende Elemente verwendet, deren Zwischenräume nur mit Dämmmaterial gefüllt wurden. Dann setzt Keitzl das Messgerät genau mittig über dem Dübel an. Ob Sie nun zu einem kürzeren Dübel greifen oder den Dübel kürzen: Beachten Sie, dass die Tragkraft dadurch verringert wird. Die Außenschale bei einem zweischaligen Mauerwerk nach DIN 1053 ist keine tragende Schicht. Es verhindert, dass der Dübel sich beim Eindrehen der Schraube mitdreht und die Arbeit damit unnötig erschwert. Bei einer Traglast von mehr als 10 kg und unbekanntem Material sollte der Dübel mindestens einen Durchmesser von 10 mm haben und 60 bis 80 mm lang sein. Besonders in nördlichen Regionen sind zweischalige Bauweisen sehr verbreitet. Unter Idealbedingungen kann mit Montagekleber eine Endfestigkeit von 260 kg pro 10 cm2 und mit 320 kg Kleber bis zu 320 kg je 10 cm2 erreicht werden. Falls der Dübel nicht komplett entfernt werden kann, dann wird er am besten mit einem Teppichmesser abgeschnitten und das Loch mit Spachtelmasse versiegelt. Porenbeton ist aufgrund des geringen Gewichts und der leichten Verarbeitung ein beliebter Baustoff. Am besten setzen Sie den Dübel zuerst in das passende Bohrloch und schneiden dann den überstehenden Rest des Dübels ab. Bei flächiger Belastung weist das Material eine hohe Stabilität auf. Zuerst sollten Sie die Dübel aus den Dübellöchern ziehen. (Klinker bleibt frei) 2. Luftschichtanker werden immer dann benötigt, wenn ein zweischaliges Mauerwerk verbaut wird. Auch interessant: Unser kleiner Exkurs über Dübel in Mietwohnungen. Tipp: Wenn Sie einen Dübel in einem ausgerissenen Bohrloch wieder unterbringen möchten, bietet sich hierfür die Verwendung von Reparaturvlies an. Am besten eignet sich dafür ein Steinbohrer. Besonders in nördlichen Regionen sind zweischalige Bauweisen sehr verbreitet. Ich bin einverstanden, dass der Anbieter (YouTube) meine Zugriffe speichern und mein Verhalten analysieren kann. Auch zwischen den Dübeln sollte der Abstand nicht zu gering gewählt werden. Dübel-Belastbarkeit – Welches Gewicht kann ein Dübel tragen? Technische Daten Bohren Sie nie direkt über oder unter Armaturen, Lichtschaltern oder Steckdosen. Die Fugen können mit Mörtel verfüllt sein. Je nach Dübel werden diese unterschiedlich in der Wand gehalten. Schlagbohren und Hammerbohren sollte bei äußerst stabilen und widerstandsfähigen Wänden aus Vollbaustoffen (Beton) zum Einsatz kommen. Außerdem wird so die Tragfähigkeit erhöht. Chemische Dübel. Bei einer Vergrößerung der Anzahl der Befestigungspunkte von drei auf vier (oder mehr) darf der Bemessungswert der Einwir-kungen vergrößert werden und beträgt maximal 4,5 kN. Ist das Wandmaterial weich, wie bei Porenbeton, empfiehlt es sich, für den Bohrer einen kleineren Durchmesser zu wählen als den des Dübels. In der Regel sollte es nicht notwendig sein, Dübel einzukleben. Sicherer ist jedoch die Verwendung eines Leitungssuchgeräts. Dämmstoffbefestigungen haben eine großflächige Halterung am Ende, die die Dämmung an der zu dämmenden Außenwand hält. Teil 1: Basiswissen – Baugrund und Dübel Teil 2: Zulassungen und Vorschriften (DIBt, ETA) Teil 3: Befestigung von Fassadenunterkonstruktionen Teil 4: Befestigung von Fassadenbekleidungen Teil 5: Injektionssysteme für WDVS, zweischaliges Mauerwerk (Abstandsmontagesysteme) Teil 6: Injektionssysteme für Lochmauer­ziegel, Porenbeton Die spiralförmigen Außenrippen sorgen dafür, dass sich der Dübel in die Wand schneidet und so für perfekten Halt sorgt. Angefangen mit einem Überblick über die Dübelarten, erklären wir Ihnen außerdem, wie Sie den richtigen Dübel für Ihr Wandmaterial finden und woran Sie das Material der Wand erkennen.. Einen kleinen Einkaufsberater für den passenden Dübel finden Sie im Dübelfinder, der hier auch verlinkt ist. Warten Sie mindestens 24 Stunden, bevor Sie den Dübel belasten. Für Schalenabstände von 40 – 150 mm, auch für hochwärmedämmendes Mauerwerk. Es kommt darauf an, um welches Wandmaterial es sich handelt und welche Kräfte auf den Dübel wirken. Zweischaliges Mauerwerk – Klinkerverarbeitung 13. Wichtig! Der Dübel sollte sich also nicht zu leicht einsetzen lassen. Im massiven Ziegel haben sich für den Regelfall Kunststoff-Spreizdübel bewährt. Wer Dübellöcher wieder verschwinden lassen möchte, muss dazu zunächst den darin befindlichen Dübel entfernen. In den meisten Fällen haben die Außenwände 12 cm bis 18 cm Dämmung, die selbst keine oder nur wenig Last tragen kann. 150 kg sollten Sie eine Schwerlastverankerung in Betracht ziehen, z. Gegebenenfalls muss nach der Trocknung erneut aufgefüllt werden, da einige Pasten schrumpfen. Die besondere Stärke des Gipskartondübels GK ist das mitgelieferte Setzwerkzeug, das ein Vorbohren bei Platten bis 15 mm Dicke unnötig macht. Erst wenn alles richtig sitzt und der Dübel sicher verankert ist, wird die die Schraube hinein geschraubt. n Der verwendete Dübel muss eine Zulassung für Mehrfach-befestigungen besitzen. Theoretisch gibt es eine Obergrenze, wie viel Bohrlöcher als übliches Maß angesehen werden können. Am Hohlzylinder sind Kunststofflaschen oder Profile zum Drehschutz angebracht. Als Mauerwerk versteht man in der Regel eine Wand oder ein Bauteil, das aus natürlichen oder künstlich hergestellten Steinen besteht. Du weist nach, daß die Klinkerschale die V-Last aus Markise aufnehmen kann (Mauerwerksnachweis) incl. Dübelanker Welle für die nachträgliche Verblendung und Isolierung von bestehendem Mauerwerk Ösenanker mit zugelassenem Dübel für die nachträgliche Verblendung Multi-Luftschichtanker bauaufsichtlich zugelassen von 100 bis 170 mm 40 kg wie Lampen, Wandregale sowie Kabeltrassen und Gardinenschienen in Porenbetonwänden zu befestigen. Dies ist bei verschiedenen Gipskartondübeln der Fall. Achtung! Dank Fill & Fix kann bei einigen Wandmaterialien sogar komplett auf den Dübel beziehungsweise die Siebhülse verzichtet werden. Schrauben werden in sogenannte Festigkeitsklassen unterteilt, die Auskunft darüber geben, welche Zugfestigkeit und welche Streckgrenze diese haben. Befestigungselemente muss der Handwerker in der Tragschale verankern. Um den Dübel greifen zu können, ist eine Flachspitzzange optimal. Dazu Übrigens: Wussten Sie schon, dass es die Beratung auch als App mit vielen weiteren Features gibt? Eine fertige Spachtelmasse wird mit dem fischer Reparatur Spachtel angeboten. Beton bietet die beste Stabilität, gefolgt von Vollstein. Hier kann ein etwas kleineres Bohrloch zu einem besseren Halt des Dübels beitragen. Diese lässt sich aber einfach mit einem Lineal oder Messschieber ausmessen. Zweischaliges Mauerwerk dämmen: Hohlräume ideal nutzen Bei dieser Bauweise werden witterungsbedingte Einflüsse optimal vom Dämmstoff und von der Innenschale ferngehalten. Für 2-schaliges Mauerwerk. Sogar kleinste Dübel können hier mit bis zu 14 kg belastet werden, wobei Beton etwas besseren Halt bietet als Vollstein. Für Kunststoffdübel empfiehlt sich ein Randabstand von zwei Dübellängen. Eine Möglichkeit besteht darin, das Bohrloch und dessen komplette Hohlräume wieder mit Gips zu füllen und dann ein neues Loch in die Wand zu bohren. Das Blechteil wird separat verarbeitet und bleibt sicher im frischen Mörtel liegen, bis die nächste Steinlage gesetzt wird. Wir helfen Dir, dass Du stets zum richtigen Dübel für Dein Projekt greifst. Im großen Dübel-Ratgeber von fischer finden Sie alle Informationen rund um das Thema Dübel. Die Masse wird aus dem Teil der Tube gedrückt, der zunächst wie das Ende der Tube wirkt. lassungen, die Vorschriften für die Anwen-dung, Bemessung und Montage der Dübel enthalten. LANNSATLAS ZEISCHALIES AERER quick-mix 3 Seite Bauphysikalisch und konstruktiv optimierte Detailzeichnungen Gewerk Detail-Nr. Diese Dübel sind die ideale Lösung, um nicht tragendendes Material von 62 bis 290 mm Dicke zu überbrücken und Leuchten oder Klimageräte zu tragen. Im großen Dübel-Ratgeber von fischer finden Sie alle Informationen rund um das Thema Dübel. Geeignet sind diese für Dämmplatten aus Polystyrol oder Polyurethan und WDVS. Zweischaliges Mauerwerk. Wie immer gilt, dass die Schrauben länger sein müssen als die Dübel selbst. Je nach Dicke des Dämmmaterials sollte dann der entsprechende Dübel mit einem Abstandsmontagesystem verwendet werden. das Gewicht eines hängenden Regals korrekt berechnet wurde, im Nachhinein aber immer mehr Last hinzukam. Hier muss die Verankerung der Gewindestangen auf jeden Fall immer in den hinteren Montageuntergrund erfolgen. Die Löcher hingegen müssen nur geschlossen werden, wenn der Mietvertrag dies im Zuge der Schönheitsreparaturen oder Kleinreparaturen vorsieht. Die maximale Tragkraft eines Dübels bezieht sich immer auf die Festigkeitsklasse des Wandmaterials und der Schraube. für Tragschalen aus Beton, Vollstein- und Lochsteinmauerwerk; Eigenschaften. Dabei handelt es sich um einen Nylon-Kippdübel für Hohlräume. Während die Wärmedämmung mittels Einblasen der Dämmstoffe, also die Kerndämmung, oft als "moderne" Dämmvariante für zweischaliges Mauerwerk bezeichnet wird, ist die Dämmung mit Luftschicht eher als konventionell anzusehen. Einige lassen sich ebenso einfach herausdrehen wie sie eingedreht wurden. eine Zugfestigkeit von 800 N/mm². Für größere Last sollte der FIS VS Injektions-Mörtel verwendet werden. Gleitet er zu leicht in das Bohrloch, greifen Sie besser zu einem größeren Dübel. Sollten Sie bereits den passenden Dübel gefunden haben, finden Sie hier auch Antworten auf die Frage nach der richtigen Schraube zum Dübel und der passenden Schraubenlänge. Nach dem Vorbohren wird er einfach in die Wand eingeschlagen. Die Lösung ist hier der Flüssigdübel fill & fix. Mit Hilfe der Drahtverankerung wird die Vormauerschale mit dem Mauerwerk verbunden und biete zusätzlich die Möglichkeit, Dämmung zwischen den Mauerwerken zu befestigen. Insbesondere in Mietwohnungen ist das ein wichtiger Faktor. Beachten Sie: Für Loch- und Hohlkammersteine verwenden Sie Universaldübel mit einem Ring am oberen Rand. Mit Mauerwerken wird bereits seit der Antike gebaut: Aquädukte, Brücken, Schlösser, Wohnhäuser und in der Moderne zusätzlich: Industriegebäude. aus Kalksandstein oder aus Ziegelstein bestehen. Lochsteine können z.B. Hohlraumdübel, die mit einer Montagezange aufgefächert wurden, lassen sich durch einen Schlag auf die Schraube wieder zusammenfalten. Auf dieser Seite finden Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum befestigen von Dübeln in Poroton-Mauerwerk. Es gibt sie mit verstellbarem Innengewinde, sodass die Nutzlänge variabel justiert werden kann. Einfach und bequem. Dafür ist es zuallererst wichtig, dass Du weißt, welche unterschiedlichen Dübelarten es überhaupt gibt und wie sie funktionieren. Der Fischerdübel „S“ kann in allen verschiedenen Größen für Wände aus Beton verwendet werden. Die empfohlene Tragfähigkeit liegt bei 20 kg bis 51 kg, abhängig vom Material und der Plattenstärke. 7 kg - 50 kg). Eine Ausnahme bilden weiche Materialien. Um Halterungen in gedämmten Wänden zu befestigten sind je nach Material und Anwendungsfall lange Anker notwendig, die in die Wand eingesetzt werden oder spiralförmige Dübel, die sich in die Dämmung einschrauben lassen. Generell gehört das Bohren und Setzen von Dübeln zum vertragsgemäßen Gebrauch der Wohnung. Mitunter kann es aber gut sein, dass ein Bohrloch beispielsweise wegen Baustahl in der Wand nicht tiefer gebohrt werden kann. Eine Schraube mit der Festigkeitsklasse 8.8 hat z.B. Das Vlies wird um den Dübel gelegt und füllt so den Hohlraum zwischen Dübel und Wandmaterial. So ist sichergestellt, dass Sie später ein gerades, sauberes Loch im Mauerwerk erhalten. Die beste Tragfähigkeit erreichen Sie mit dem für den Dübel größtmöglichen Schraubendurchmesser. In Unterkonstruktionen aus Holz lassen sich die Thermax ohne Dübel direkt einschrauben. wir betreiben diesen Dübel für altes Mauerwerk wir beraten sie Dübel für altes Mauerwerk wir bieten folgende Klebedübel Fischer unser tox-kernsortiment, das dübel shop: duebel Gekippte Hohlraumdübel fallen in den Hohlraum, sobald die Schraube und die Haltevorrichtung entfernt wurden. so konnten wir Dübel befestigen Altbau tox-produkte, die wir Dübel befestigen Altbau wir sind mitglied Dübelarten Fischer das umfangreiche dübelsortiment wir beraten sie Der Verblendanker wird mit den fischer Langschaftdübeln SXRL 10, SXR 10, SXS 10 und FUR 10 in Beton oder im Mauerwerk aus Voll- … Das Bohrloch sollte mindestens so tief sein wie der Dübel lang ist. Eine gröbere Variante ist das Ausbohren des Dübels. Zum Vorbohren und zur Materialbestimmung sollte in jedem Fall einfaches Drehbohren statt Schlagbohren oder Hammerbohren verwendet werden. Besonders bei Lochstein sollte geprüft werden, dass sich der Dübel nicht aufgrund der Hohlräume bewegt. Das Material einer verputzten Wand lässt sich von außen nicht bestimmen, sondern muss anhand des Bohrmehls ermittelt werden. Der Produktberater ist allerdings weit mehr als ein reiner Dübelberater. Wenn das Kürzen aber unumgänglich ist, sollte nur der vordere Teil mit einem Teppichmesser oder einer Zange gekürzt werden. Das können aber nur grobe Richtwerte sein, denn wie bereits unter „Sonderfall: Dübel im Altbau“ beschrieben, gibt es auch Fälle, in denen nur Flüssigdübel festen Halt bieten. Der Durchmesser eines Dübels ist auch immer auf der Verpackung angegeben. Das Bohrloch sollte, wie bereits erwähnt, in den meisten Fällen genauso groß sein wie der Dübeldurchmesser, der später eingesetzt wird. Selbstbohrend ist auch der fischer DUOBLADE, dessen Metallspitze an das Ende eines Torpedos erinnert. Die Befestigung in Lochstein ist mitunter schwierig, weil die Position der Löcher im Stein nicht bekannt ist. Legt man Bücher hinein oder stellt man Gegenstände auf das Regal, muss dies im Vorfeld berücksichtigt werden. Für die Verwendung dieser Dübel mit zugelassenen Wärmedämm‐Verbundsystemen in Deutschland sind zurzeit noch zusätzliche nationale Anwendungszulassungen für den Dübel erforderlich. Dadurch wird das Bohren erleichtert, es ist aber nicht zwingend erforderlich. Hier können Sie selbst bei schwierigem Material wie Porenbeton und der kleinsten Größe von 5 mm Durchmesser und 25 mm Länge mit einer empfohlenen Traglast von maximal 3 kg rechnen.